Schließen

ŠKODA Karoq Gebrauchtwagen für Bautzen

ŠKODA Karoq Gebrauchtwagen – vertrauensvoller Autokauf in Bautzen

Günstige Mobilität in Bautzen kann so einfach sein. Ein ŠKODA Karoq Gebrauchtwagen besticht durch seine herausragende Qualität und erweist sich als jahrelanger Begleiter. Sowohl im Stadtverkehr von Bautzen als auch auf Landstraße und Autobahn ist der ŠKODA Karoq Gebrauchtwagen eine perfekte Lösung und wird Ihnen viel Freude bereiten. Unser Autohaus ist seit mehr als 30 Jahren im Geschäft. Wir sind nicht nur Experten für Fahrzeuge wie den ŠKODA Karoq Gebrauchtwagen, sondern auch tief in der Region Bautzen verankert. In unserem Unternehmen zählen noch Werte wie Vertrauen und Kundennähe, was Sie in jeder Beratung im positivsten Sinne erfahren. Des Weiteren zeichnen wir uns durch ein breites Fahrzeug- und Serviceangebot und günstige Preise

Skoda
Karoq Style 1.5 TSI+LED+SHZ+NAVI+PANO+PDC+DAB+

Gebrauchtwagen GW08N UVL 5 Tage
mtl. ca. 208,- € 2
 
 
21.980,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 24.04.2018
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 36.590 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Grau
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 122 g/km *

Skoda
Karoq Drive 125 1,5TSI DSG-NAVI+LED+PANO+PDC+ACC

Gebrauchtwagen GW23S UVL 10 Tage
mtl. ca. 259,- € 2
 
27.480,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 31.07.2020
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 22.950 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 120 g/km *

Skoda
Karoq Sportline 2,0TDI 4x4 DSG-LED+COLUMBUS+ACC

Gebrauchtwagen GW24S UVL 10 Tage
mtl. ca. 330,- € 2
 
34.980,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 20.08.2020
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 7.260 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,0 l/100km * | CO2 kombiniert: 132 g/km *

Skoda
Karoq Drive 125 1,5TSI DSG-NAVI+LED+PANO+PDC+ACC

Gebrauchtwagen GW26S UVL 10 Tage
mtl. ca. 260,- € 2
 
27.580,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 18.08.2020
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 10.410 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 120 g/km *

Skoda
Karoq Drive 125 1,5TSI DSG-NAVI+LED+PANO+PDC+ACC

Gebrauchtwagen GW21S UVL 10 Tage
mtl. ca. 259,- € 2
 
27.480,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 05.08.2020
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 20.650 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 120 g/km *

Skoda
Karoq DRIVE 1.5 DSG*TSI*LED*DAB*NAVI*ACC*PDC*SHZ*

Gebrauchtwagen GW04N UVL 5 Tage
mtl. ca. 275,- € 2
 
35.415,- € 1
29.980,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 30.09.2020
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 2.350 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 120 g/km *
Weitere Autos zeigen

Bei einem ŠKODA Karoq Gebrauchtwagen kommt es auf das Baujahr an. Wohlgemerkt: für Fahrten in Bautzen ist das Fahrzeug stets bestens geeignet, doch schauen wir vor dem Verkauf genau hin. In unserer Kfz-Werkstatt achten wir auf mögliche Schwachstellen und sorgen dafür, dass nur erstklassig gepflegte Modelle in den Verkauf und damit zu Ihnen gelangen. Gerne laden wir Sie zu einem Besuch in einer unserer vier Filialen ein, die aus Bautzen schnell erreicht werden. Nehmen Sie jeden ŠKODA Karoq Gebrauchtwagen genau in Augenschein und freuen Sie sich auf eine umfangreiche Beratung. Hierzu gehört natürlich auch, dass wir Ihren aktuellen Gebrauchten in Zahlung nehmen und Ihnen die vielen Möglichkeiten einer Finanzierung aufzeigen. Meist funktioniert diese auch ohne Anzahlung.

Autohaus Schiefelbein – für all Ihre Autofragen in Bautzen

39.000 Einwohner leben in Bautzen bzw. Budyšin, wie die Stadt auf Sorbisch heißt. Hier befindet man sich in der Oberlausitz, unweit von Görlitz, Hoyerswerda und Dresden. In dem kulturellen Zentrum der Sorben leben rund zehn Prozent Vertreterinnen und Vertreter dieser Minderheit. Auch die frühere Namensgebung Budissin bzw. Budusin nimmt auf die Sorben Bezug und datiert auf das Jahr 1002. Seinerzeit wurde Bautzen zum ersten Mal urkundlich erwähnt und wechselte in den folgenden Jahrhunderten immer wieder zwischen sächsischer und böhmischer Herrschaft und gehörte während des 15. Jahrhunderts sogar zeitweise zu Ungarn. Als sächsische Stadt war Bautzen Hauptstadt eines Markgrafentums und erhielt bereits 1678 ein kurfürstliches Postamt, was die Bedeutung unterstrich. 1868 wurde Budissin in Bautzen umbenannt und in den folgenden Jahren eher als Gefängnisstandort mit vielen bekannten Insassen während der DDR-Zeit bekannt. Der Ort ist heute eine Gedenkstätte und ebenso eine Sehenswürdigkeit wie die zahlreichen aus dem Barock stammenden Gebäude der Innenstadt. Weitere Höhepunkte sind der Petridom sowie die Ortenburg.

Die Ökonomie Bautzens wird vor allem vom Vorhandensein zahlreicher Verwaltungseinrichtungen geprägt. Eine Industriestadt war Bautzen nie, wenngleich heutzutage ein großer Senfproduzent sowie einige mittelständische IT-Unternehmen vor Ort sind. Erreicht wird die Stadt entweder mit dem Zug oder über die Autobahn A4 bzw. die Bundesstraße B6.

1990 ertönte der sprichwörtliche Startschuss für das Autohaus Schiefelbein. Dahinter stand der Frank Schiefelbein, der seinen Betrieb bereits 1991 deutlich erweitern konnte. Seinerzeit wurde die bis heute währende Partnerschaft mit Toyota ins Leben gerufen und seit 2008 rundet der tschechische Traditionshersteller ŠKODA das Markenportfolio ab. Neben Beratung und Verkauf von Fahrzeugen steht das Autohaus Schiefelbein auch für ein breites Serviceangebot. In unserer Kfz-Meisterwerkstatt sind wir sowohl in den Bereichen Inspektion und Klimaservice als auch für Fragen der Leistungssteigerung und viele Reparaturleistungen für Sie da.

Es lebe der Yeti. Mit dem ŠKODA Karoq unterstreicht die tschechische VW-Tochter ihren hohen Anspruch in der Klasse der kompakten SUV. Das Fahrzeug gilt als direkter Nachfolger und hat dem überaus beliebten „Schneemenschen“ in puncto Komfort und Effizienz einiges voraus. Eine Weiterentwicklung? Auf jeden Fall, was auch durch die direkte Verleihung eines „Goldenen Lenkrads“ im Jahr des Erscheinens 2017 zum Ausdruck kommt. Der Name des ŠKODA Karoq ist der Sprache der Inuit Alaskas entliehen und steht in einer Linie mit den anderen SUV namens Kodiaq und Kamiq. Karoq ist ein zusammengesetzter Begriff aus dem „Kaa‘raq“ und somit dem Auto sowie dem „Rug“, dem Pfeil. Wer das Logo des Herstellers kennt, wird darüber schmunzeln, wie passend die Namensfindung ausgefallen ist.

Portrait des ŠKODA Karoq

4,38 Meter Länge sorgen dafür, dass der ŠKODA Karoq in der Kompaktklasse der SUV beheimatet ist. Das Fahrzeug wurde explizit für Einsätze in der Stadt konzipiert und punktet unter anderem mit einem enormen Laderaumvolumen und einer sehr soliden Nutzlast. 1,84 Meter ist der Karoq breit und dabei stolze 1,60 Meter hoch. Wer möchte, fährt mit bis zu fünf Erwachsenen und packt auch noch 521 Liter „obendrauf“. Alternativ lassen sich die hinteren Sitze auch umklappen, was asymmetrisch möglich ist und ein maximales Laderaumvolumen von 1.630 Liter eröffnet. Ein weiteres Ausrufezeichen setzt der Hersteller mit der Möglichkeit, bis zu 638 Kilogramm zuzuladen. Der Laderaum ist – wie es sich für einen ŠKODA gehört – mit einer Wendematte sowie eine LED-Taschenlampe zum Herausnehmen versehen. Geöffnet und geschlossen wird die Heckklappe über eine Sensorsteuerung.

Gerade einmal 10,80 Meter benötigt der ŠKODA Karoq, um eine Kehrtwende zu vollziehen. Der Wert entspricht fast noch dem eines Kleinwagens und das trotz einer enorm leistungsstarken Motorisierung. Die Benzin- oder Dieselaggregate des Karoq leisten zwischen 150 und 190 PS und lassen sich sowohl mit einem Frontantrieb als auch mit einem Allradantrieb kombinieren. Auch besitzt der ŠKODA Karoq ein adaptives Fahrwerk und kann anstelle der manuellen Schaltung mit einer Automatik gefahren werden. Wem der Sinn nach SUV-Fahren und Highspeed steht, der beschleunigt in rund sieben Sekunden auf Tempo 100 und erreicht bis zu 211 km/h. Neben diesen Werten, die die Eignung für die Autobahn unterstreichen, punktet das SUV auch mit einer variablen Kraftverteilung zwischen den Achsen und passt sich auf diese Weise dem jeweiligen Untergrund an.

Was den ŠKODA Karoq auszeichnet

Die Frage, was den ŠKODA Karoq besonders auszeichnet, lässt sich vielfältig beantworten. Da ist zum einen das gefällige Design, da ist aber auch die effiziente Motorisierung und last but not least der enorme Komfort. Im Zentrum des Innenraums befindet sich ein Touchscreen mit 9,2 Zoll Durchmesser. Smartphones und andere mobile Geräte lassen sich integrieren, sodass die Navigation in Echtzeit erfolgt und auch das Streaming von Musik möglich ist. Ein Highlight ist das virtuelle Cockpit und selbst eine Gestensteuerung und die Erkennung von Sprache sind möglich.

Besonderheiten des ŠKODA Karoq

Der ŠKODA Karoq ist vor allem durch seine enorme Ausstattung gekennzeichnet. Platz genommen wird in Ledersitzen mit Unterstützung der Lendenwirbelsäule. Auf Wunsch lassen sich die Sitze beheizen und natürlich existiert auch eine Klimaautomatik, die die individuelle Temperaturregelung in verschiedenen Zonen möglich macht. Auch verfügt der ŠKODA Karoq über ein Panorama-Glasdach im XXL-Format und parkt weitgehend automatisch ein. Letztere Funktion geht sogar so weit, dass auch angezeigt wird, wenn sich Parkplätze in der Nähe befinden. Abgerundet wird der hohe Umfang an Ausstattung durch einen Stauassistenten und einen Notbremsassistenten für die Stadt sowie einen Spurhalteassistenten.