Schließen

Toyota Camry für Bautzen

Toyota Camry für Bautzen eine Kombination, die einfach passt

Endlich angekommen: mit einem Toyota Camry in Bautzen machen Sie alles richtig und sitzen im perfekten Fahrzeug für diese Stadt. Einerseits sind Sie dank der Wendigkeit und der sparsamen und effizienten Motoren perfekt auf den Stadtverkehr von Bautzen eingerichtet, andererseits ist der Toyota Camry jedoch auch für Fahrten auf Autobahn oder Landstraße geeignet. Das vielseitige Modell erhalten Sie als Kunde aus Bautzen im Autohaus Schiefelbein. Wir bieten Ihnen den Toyota Camry sowohl als Neuwagen als auch als Tageszulassung. Wer noch etwas mehr sparen möchte, entscheidet sich für ein Gebrauchtfahrzeug oder einen Jahreswagen.

Toyota
Camry Hybrid Executive Leder+LED+Navi uvm.

Tageszulassung TZ8665 UVL 5 Tage
42.238,- € 1
36.570,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 24.09.2020
Motor: 131 kW (178 PS)
Kraftstoff: Hybrid-Benzin
Laufleistung: 10 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
A+ Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 4,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 101 g/km *

Toyota
Camry Hybrid Executive LED+ACC+NAVI+EPH+LEDER

Vorführwagen VFW2845 UVL 5 Tage
Preisvorteil 23% 1
43.359,- € 1
33.280,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 20.08.2019
Motor: 160 kW (218 PS)
Kraftstoff: Hybrid-Benzin
Laufleistung: 8.500 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Braun
A+ Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 4,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 98 g/km *
Weitere Autos zeigen

Der Toyota Camry ist nur eines von vielen Beispielen für Fahrzeuge, die wir in Bautzen und Umgebung anbieten. Unser Autohaus existiert seit mehr als 30 Jahren und verfügt neben dem Verkauf auch über ein breit gefächertes Serviceangebot. Mit uns setzen Sie auf einen inhabergeführten Meisterbetrieb, der tief in der Region Bautzen verankert ist. Wir hören Ihnen genau zu, denken mit und unterbreiten Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für Ihren Toyota Camry. Hierzu gehört auch, dass wir Möglichkeiten einer Finanzierung zu monatlich konstanten Raten bieten und gerne Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen. Mit uns entdecken Sie eine Fülle an Möglichkeit für einen einfachen und angenehmen Autokauf.

Autohaus Schiefelbein – für all Ihre Autofragen in Bautzen

39.000 Einwohner leben in Bautzen bzw. Budyšin, wie die Stadt auf Sorbisch heißt. Hier befindet man sich in der Oberlausitz, unweit von Görlitz, Hoyerswerda und Dresden. In dem kulturellen Zentrum der Sorben leben rund zehn Prozent Vertreterinnen und Vertreter dieser Minderheit. Auch die frühere Namensgebung Budissin bzw. Budusin nimmt auf die Sorben Bezug und datiert auf das Jahr 1002. Seinerzeit wurde Bautzen zum ersten Mal urkundlich erwähnt und wechselte in den folgenden Jahrhunderten immer wieder zwischen sächsischer und böhmischer Herrschaft und gehörte während des 15. Jahrhunderts sogar zeitweise zu Ungarn. Als sächsische Stadt war Bautzen Hauptstadt eines Markgrafentums und erhielt bereits 1678 ein kurfürstliches Postamt, was die Bedeutung unterstrich. 1868 wurde Budissin in Bautzen umbenannt und in den folgenden Jahren eher als Gefängnisstandort mit vielen bekannten Insassen während der DDR-Zeit bekannt. Der Ort ist heute eine Gedenkstätte und ebenso eine Sehenswürdigkeit wie die zahlreichen aus dem Barock stammenden Gebäude der Innenstadt. Weitere Höhepunkte sind der Petridom sowie die Ortenburg.

Die Ökonomie Bautzens wird vor allem vom Vorhandensein zahlreicher Verwaltungseinrichtungen geprägt. Eine Industriestadt war Bautzen nie, wenngleich heutzutage ein großer Senfproduzent sowie einige mittelständische IT-Unternehmen vor Ort sind. Erreicht wird die Stadt entweder mit dem Zug oder über die Autobahn A4 bzw. die Bundesstraße B6.

1990 ertönte der sprichwörtliche Startschuss für das Autohaus Schiefelbein. Dahinter stand der Frank Schiefelbein, der seinen Betrieb bereits 1991 deutlich erweitern konnte. Seinerzeit wurde die bis heute währende Partnerschaft mit Toyota ins Leben gerufen und seit 2008 rundet der tschechische Traditionshersteller ŠKODA das Markenportfolio ab. Neben Beratung und Verkauf von Fahrzeugen steht das Autohaus Schiefelbein auch für ein breites Serviceangebot. In unserer Kfz-Meisterwerkstatt sind wir sowohl in den Bereichen Inspektion und Klimaservice als auch für Fragen der Leistungssteigerung und viele Reparaturleistungen für Sie da.

Der Toyota Camry ist ein echter Klassiker und wird bereits seit 1983 angeboten. Zu erwähnen ist jedoch, dass das Modell hierzulande für eine ganze Weile ausgesetzt hat und erst seit 2019 wieder angeboten wird. Mittlerweile befindet sich das Mittelklassemodell in der achten Generation und ist ausschließlich mit Hybridantrieb zu haben. Die Rede ist vom Nachfolger des Avensis, der international ein echter Topseller ist, jedoch auf dem deutschen Markt hier und da noch als Exot gilt. Zu den Zielgruppen gehören interessanterweise nicht nur Privatpersonen, sondern auch Taxiunternehmen, was den Komfort und die Langlebigkeit des Camry unterstreicht. Argumente zugunsten dieses Fahrzeuge existieren zuhauf und nicht umsonst bedeutet der Name, wenn man ihn indirekt aus dem Japanischen übersetzt soviel wie „Krone“.

Maße und Daten des Toyota Camry

Mit einer Länge von knapp 4,90 Meter bewegt sich der Camry bereits im oberen Bereich der Mittelklasse. Kaum ein anderes Fahrzeugs des Herstellers ist größer und normalerweise werden die großen Premiummodelle unter der Marke Lexus verkauft. In der Breite und Höhe liegt der Mittelklässler bei 1,84 Meter bzw. 1,45 Meter und bietet somit ausreichenden Platz für bis zu fünf Erwachsene. Stolze 524 Liter passen in den Kofferraum, der sich natürlich durch das Umklappen der hinteren Sitze erweitern lässt. Der Wendekreis des Hybriden liegt bei 12,20 Meter, was angesichts der üppigen Ausmaße ein überzeugender Wert ist.

Hinsichtlich der Motorisierung präsentiert sich der Toyota Camry progressiv. Die Zeiten reiner Verbrennungsmotoren sind lange vorbei und so wird einzig und allein ein Hybrid mit 218 PS Systemleistung ins Rennen geschickt. Die Fahrleistungen können sich wahrlich sehen lassen und so vergehen gerade einmal 8,3 Sekunden bis zum Knacken der 100 km/h- Marke. Gefahren wird mit einem stufenlosen Getriebe und in der Endgeschwindigkeit bescheidet sich der Toyota Camry mit 180 km/h, was auch für Fahrten auf Autobahn und Landstraße mehr als ausreichend ist. In der Innenstadt setzt der Camry vor allem auf den Elektroantrieb und kommt auf diese Weise oftmals ganz ohne das Verursachen lokaler Emissionen aus.

Ausstattung des Toyota Camry

Wenn es um die Ausstattung geht, gibt sich der Toyota Camry keinerlei Blöße. Das Fahrzeug ist enorm komfortabel und bietet bereits in der Serienversion einen Notbremsassistenten mit Fußgängererkennung sowie einen Assistenten zum Halten der Spur. Ebenfalls werden Verkehrsschilder erkannt und auch die Geschwindigkeit lässt sich individuell einstellen, wobei automatisch der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug eingehalten wird. Tote Winkel verlieren im Toyota Camry ebenso ihren Schrecken, denn schließlich sorgen entsprechenden Sensoren dafür, dass Fahrzeuge auch dann erkannt werden, wenn das menschliche Auge versagt. Des Weiteren arbeitet der Camry mit einem Querverkehrsassistenten und unterstützt natürlich auch beim Einparken. Kurz gesagt ist das Modell voll und ganz auf Höhe der Zeit.

Komfort des Toyota Camry

Lust auf Ledersitze? Die verstehen sich beim Camry von selbst und lassen sich problemlos beheizen. Die Beleuchtung arbeitet mit LED-Technik und natürlich darf auch das Infotainment nicht fehlen. Wie es sich gehört, lassen sich mobile Geräte integrieren. Eine Besonderheit stellt das Festhalten an klassischen Tasten auf dem Armaturenbrett dar. Auf diese Weise erklärt sich vieles im Toyota Camry von selbst und wurde nicht in aufwändige digitale Menüs übertragen.