Loader

ŠKODA AUTO Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier übergibt Trophäe an den ,Most Valuable Player‘ der IIHF Eishockey-WM 2018

Mladá Boleslav/Kopenhagen – Schweden hat die 82. Weltmeisterschaft der International Ice Hockey Federation (IIHF) gewonnen. Nach einer herausragenden spielerischen Leistung wurde Patrick Kane aus den USA zum ,Most Valuable Player‘ gewählt. ŠKODA AUTO Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier überreichte ihm im Anschluss an das Finale in der Royal Arena in Kopenhagen eine Trophäe, die erstmals von ŠKODA Design entworfen wurde. Die tschechische Traditionsmarke trat in diesem Jahr zum 26. Mal in Folge als Hauptsponsor bei der IIHF Eishockey-WM auf und hält damit den Weltrekord für das längste WM-Hauptsponsoring der Sportgeschichte.

Die vom ŠKODA AUTO Vorstandsvorsitzenden Bernhard Maier überreichte Trophäe für den ,Most Valuable Player‘ der Eishockey-WM wurde erstmals von ŠKODA Design entworfen. Die 33 Zentimeter hohe und 21,5 Zentimeter breite Skulptur entstand im Heimatland der tschechischen Marke und ist eine Hommage an die traditionsreiche böhmische Kristallglaskunst. Ihre kristalline Struktur findet sich auch bei aktuellen Modellen der Marke ŠKODA wieder – beispielsweise bei Scheinwerfern und Rückleuchten.

Während der 82. Weltmeisterschaft der International Ice Hockey Federation (IIHF) war ŠKODA prominent in und um die Spielstätten als Hauptsponsor vertreten. Das Logo des Herstellers zierte Banden und Bullykreise. Unmittelbar am Spielfeldrand zogen drei Modell-Highlights – OCTAVIA COMBI RS, SUPERB und KAROQ – die Blicke auf sich. Darüber hinaus war ŠKODA exklusiver Partner der ,IIHF App‘. Sie lieferte Fans des schnellsten Mannschaftssports der Welt spannende Hintergrundgeschichten sowie Statistiken und weitere Informationen rund um das Turnier.

ŠKODA und Eishockey verbindet eine langjährige Partnerschaft: Bereits im 26. Jahr in Folge unterstützt die tschechische Traditionsmarke die IIHF Eishockey-WM als offizieller Hauptsponsor. Für das längste WM-Sponsoring der Sportgeschichte erhielt ŠKODA einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde. Bereits seit 1992 tritt der tschechische Automobilhersteller als Fahrzeugpartner des sportlichen Großereignisses auf. 2018 umfasste die Flotte insgesamt 50 Fahrzeuge, darunter den Bestseller OCTAVIA, das Flaggschiff SUPERB sowie die SUV-Modelle KODIAQ und KAROQ.

Quelle: SKODA Presse

ZURÜCK