Schließen

Toyota Proace City Verso kaufen - Top Angebote

Qualität der Extraklasse: der Toyota Proace City Verso

Ein Toyota Proace City Verso stellt in vielerlei Hinsicht die passende Entscheidung für Ihre Mobilität dar. Das Fahrzeug hat sich bewährt und überzeugt zudem in den Tests und Vergleichen aller gängigen Automobilzeitschriften. Einer der Gründe mag in der Vielseitigkeit des Toyota Proace City Verso liegen, der sich sowohl für Fahrten in der Innenstadt als auch für Landstraße und Autobahn eignet. Im Autohaus Schiefelbein finden Sie Ihren Toyota Proace City Verso in einer ganzen Reihe von Ausführungen. Natürlich erhalten Sie die Möglichkeit, einen Neuwagen nach Ihren eigenen Vorstellungen zu konfigurieren. Darüber hinaus verkaufen wir Ihnen günstige Neuwagen als Toyota Proace City Verso Tageszulassung oder lassen mit Gebraucht- und Jahreswagen die Preise in den Keller sinken.

Toyota
Proace City Verso Team D 7-Sitze+Automatik+Navi uvm.

Vorführwagen VFW4614 UVL 5 Tage
32.980,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.10.2020
Motor: 96 kW (131 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 500 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Bronze
A+ Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 4,2 l/100km * | CO2 kombiniert: 112 g/km *
Weitere Autos zeigen

Ein Toyota Proace City Verso ist ein durch und durch zuverlässiges Fahrzeug mit klarem Klassikerpotenzial. Einer der Gründe hierfür liegt in der exzellenten Verarbeitung dieses Modells, das zudem nicht mit Extras und Assistenzsystemen geizt. Vor allem, wenn Sie sich für die aktuelle Modellgeneration entscheiden, profitieren Sie von Technik auf dem neuesten Stand und setzen zudem auf Sicherheit. Beim Kauf Ihres Toyota Proace City Verso kommen wir Ihnen preislich gerne weit entgegen. Hierzu gehört auch, dass wir Ihren Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen und Ihnen hierfür ein rundum faires Angebot unterbreiten. Wenn Sie möchten, entscheiden Sie sich für eine Finanzierung und zahlen Sie Ihren Toyota Proace City Verso bequem in monatlich gleichbleibenden Raten.

Der Name des Toyota Proace City Verso ist ein wenig lang geraten, bringt es jedoch auf den Punkt. Einerseits handelt es sich um den Proace und damit um ein Modell aus dem Nutzfahrzeugbereich bei Toyota. Das City steht für das Hochdachkombi, Verso bezeichnet in diesem Fall die Ausführung als PKW. Mancherorts wird auch zwischen einer Cargo- und einer Passagiervariante unterschieden, wobei der Toyota Proace City Verso natürlich dem komfortablen Transport von Menschen dient. Baugleiche Modelle stammen aus dem PSA Konzern und sind sowohl der Citroen Berlingo als auch der Opel Combo und der Peugeot Rifter. Zu haben sind eine normale und eine Langversion, die jedoch in beiden Fällen serienmäßig mit sieben Sitzen ausgestattet werden. Auf dem Markt ist der Toyota Proace City Verso seit 2020.

Maße und Daten des Toyota Proace City Verso

4,40 Meter oder 4,75 Meter misst der Toyota Proace City Verso und bietet auf diese Weise Platz für bis zu sieben Personen. Es ist allerdings darauf hinzuweisen, dass die Kombination aus Kurzversion und Siebensitzer den Kofferraum auf nur noch 65 Liter schrumpfen lässt. Reisegepäck sollte in diesem Fall unter dem Sitz oder auf dem Schoß verstaut werden. Dass das Modell auch anders kann, zeigt sich bei Umklappen oder Ausbau der Sitze, dank denen ein maximales Laderaumvolumen von 2.126 Liter bzw. 2.693 Liter entsteht. Seinen Charakter als Transporter in PKW-Version kann und will der Toyota Proace City Verso an dieser Stelle nicht verleugnen. Die Breite liegt bei 1,85 Meter, die Höhe entweder bei 1,80 Meter oder bei 1,86 Meter. Das verspricht eine Menge Kopffreiheit, sorgt aber auch dafür, dass nahezu jedes Parkhaus befahren werden kann. Wer entsprechend des Namens in der City unterwegs ist, erfreut sich am geringen Wendekreis von nur 11,30 Meter.

Unter der Motorhaube bedient sich der Toyota Proace City Verso aus dem Benziner- oder Dieselregal des PSA-Konzerns. Eingesetzt werden gleich fünf Ausführungen, wobei die beiden Benziner 110 oder 130 PS leisten. Als Diesel gelangen dann 75, 102 oder 130 Pferdestärken auf die Straße, die durchweg mit Vorderradantrieb kombiniert werden. Wer sich für die Topmotorisierungen entscheidet, erfreut sich an einer Acht-Gang-Automatik, ansonsten müssen Schaltgetriebe ausreichen. Dass der Toyota Proace City Verso keine ausgeprägten Sprintfähigkeiten besitzt, ist klar. Dennoch erfreut das Modell mit einer Reisegeschwindigkeit von 185 km/h.

Ausstattung des Toyota Proace City Verso

Wer als Passagier im Toyota Proace City Verso kommt voll und ganz auf seine Kosten. Das Fahrzeug geizt nicht mit Extras und präsentiert sich überaus komfortabel. Da ist zum Beispiel das Multimedia-System, das sich sowohl über einen Touchscreen als auch via Sprache bedienen lässt. Smartphones werden entweder über Apple CarPlay oder Android Auto eingebunden, sodass auch das Streaming von Musiktiteln oder die Nutzung der Navigation in Echtzeit möglich sind. Für den Fall, dass Kinder mitfahren, sind gleich drei Sitze mit Isofix vorgerüstet und lassen sich entsprechend schnell und sicher mit Kindersitzen bestücken. Freude kommt auf, wenn ein Panoramadach vorhanden ist.

Sicherheit des Toyota Proace City Verso

Hinsichtlich der Sicherheit gibt sich der Toyota Proace City Verso keinerlei Blöße. Angeboten werden verschiedene Sicherheitspakete, die in der Summe ein Maximum an Möglichkeiten bieten. Da ist zum Beispiel der adaptive Geschwindigkeitsregler, dank dem der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeuge stets sicher eingehalten wird. Da ist zudem ein automatisch einschaltendes Fernlicht und auch Verkehrsschilder werden sicher erkannt und in die Navigation integriert. Natürlich bietet der Toyota Proace City Verso auch einen Spurhalteassistenten, eine Rückfahrkamera und ein Pre-Collision System. Des Weiteren wurde auch an einen Aufmerksamkeitsassistenten gedacht, der anhand eines Scans der Augenbewegung zum Einlegen von Pausen rät.