Schließen

ŠKODA Kodiaq für Hoyerswerda

ŠKODA Kodiaq für Hoyerswerda eine Kombination, die einfach passt

Endlich angekommen: mit einem ŠKODA Kodiaq in Hoyerswerda machen Sie alles richtig und sitzen im perfekten Fahrzeug für diese Stadt. Einerseits sind Sie dank der Wendigkeit und der sparsamen und effizienten Motoren perfekt auf den Stadtverkehr von Hoyerswerda eingerichtet, andererseits ist der ŠKODA Kodiaq jedoch auch für Fahrten auf Autobahn oder Landstraße geeignet. Das vielseitige Modell erhalten Sie als Kunde aus Hoyerswerda im Autohaus Schiefelbein. Wir bieten Ihnen den ŠKODA Kodiaq sowohl als Neuwagen als auch als Tageszulassung. Wer noch etwas mehr sparen möchte, entscheidet sich für ein Gebrauchtfahrzeug oder einen Jahreswagen.

Skoda
Kodiaq Soleil 2.0 TSI 4x4-LED*NAVI*ACC*PDC*SHZ

Gebrauchtwagen 000360 Sofort lieferbar
mtl. ca. 326,- € 2
 
32.880,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 15.01.2020
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 11.510 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
A Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 4,9 l/100km * | CO2 kombiniert: 128 g/km *

Skoda
KODIAQ Style 2,0l TDI 140 kW DSG 4x4*LED*PDC*SHZ*DAB*eHK

Gebrauchtwagen GW12S UVL 5 Tage
mtl. ca. 277,- € 2
 
 
27.980,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 12.12.2017
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 48.522 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Laser-Weiss
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 5,7 l/100km * | CO2 kombiniert: 151 g/km *

Skoda
Kodiaq Style 2.0TDI*LED*DSG*NAVI*ACC*PDC*DAB*AHK*eHK

Gebrauchtwagen GW09S UVL 5 Tage
mtl. ca. 267,- € 2
 
 
26.980,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 25.10.2017
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 62.419 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Grau
A Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,9 l/100km * | CO2 kombiniert: 129 g/km *
Weitere Autos zeigen

Der ŠKODA Kodiaq ist nur eines von vielen Beispielen für Fahrzeuge, die wir in Hoyerswerda und Umgebung anbieten. Unser Autohaus existiert seit mehr als 30 Jahren und verfügt neben dem Verkauf auch über ein breit gefächertes Serviceangebot. Mit uns setzen Sie auf einen inhabergeführten Meisterbetrieb, der tief in der Region Hoyerswerda verankert ist. Wir hören Ihnen genau zu, denken mit und unterbreiten Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für Ihren ŠKODA Kodiaq. Hierzu gehört auch, dass wir Möglichkeiten einer Finanzierung zu monatlich konstanten Raten bieten und gerne Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen. Mit uns entdecken Sie eine Fülle an Möglichkeit für einen einfachen und angenehmen Autokauf.

Autohaus Schiefelbein – Ihr Autopartner aus Hoyerswerda für Hoyerswerda

Die 33.000 Einwohner große Stadt Hoyerswerda wird auch als Wojerecy bezeichnet. Die Namensgebung ergibt sich aus der bedeutenden Ansiedlung von Vertreterinnen und Vertretern der sorbischen Minderheit in Deutschland, die rund um Hoyerswerda ihr Kern-Siedlungsgebiet haben. Die Stadt in der Oberlausitz gehört zum Freistaat Sachsen und befindet sich in einem Städteverbund mit Görlitz und Bautzen. Schon im zwölften Jahrhundert sollen in Hoyerswerda Menschen gelebt haben und seit 1423 handelt es sich um eine Stadt mit den entsprechenden Privilegien. In besondere Erscheinung trat Hoyerswerda jedoch selten und so waren es vor allem Ackerbürger, die hier lebten. Lediglich in der Ära August des Starken wurde ein wenig Bedeutung erlangt. Dessen Mätresse Katharina von Teschen baute das vorhandene Schloss um und verlieh ihm das heutige barocke Antlitz. In den 1950er Jahren kam es zum Aufschwung, der in der Errichtung von Plattenbauten und weitreichenden Eingemeindungen bestand. Sehenswert in Hoyerswerda sind heute das Schloss sowie die Lange Straße, das Alte Rathaus und der Marktplatz. Technikinteressierte zieht es zudem ins Zuse-Computer-Museum.

Die Wirtschaft der Stadt Hoyerswerda ist vor allem durch den Gesundheitsbereich gekennzeichnet. Darüber hinaus handelt es sich um einen wichtigen Verwaltungsstandort. Der frühere Bergbau ist nicht mehr vorhanden und auch die Energiewirtschaft hat sich zurückentwickelt. Erreicht wird Hoyerswerda sowohl mit dem Zug als auch über die Bundesstraßen B96 und B97 sowie Landstraßen.

Das Autohaus Schiefelbein wurde im Jahr 1990 von Frank Schiefelbein in Hoyerswerda gegründet. Was mit einem kleinen Kfz-Betrieb begann, entwickelte sich bald zum namhaften Toyota-Partner für die gesamte Region. Bereits nach einem Jahr stand der Neubau an und mittlerweile finden Sie das Autohaus Schiefelbein an vier Standorten, drei davon direkt in Hoyerswerda. Darüber hinaus bieten wir Ihnen neben Toyota auch Fahrzeuge der Traditionsmarke ŠKODA. Hinzu kommen vielfältige Serviceleistungen in unserer Meisterwerkstatt sowie Ankauf und Finanzierung.

Stark wie ein Bär – dieser Satz steht beim ŠKODA Kodiaq unweigerlich im Raum. Nicht nur, dass es sich um das größte SUV des tschechischen Herstellers handelt: die Namensgebung ist ebenfalls an einen Bären angelehnt. So war es der Kodiaq, bei dem sich ŠKODA zum ersten Mal in der Sprache der Ureinwohner Alaskas bediente. Mittlerweile sind auch der Kamiq und Karoq als kleinere Geschwister des 2016 auf dem Markt erschienenen Modells herausgekommen. Als Bär ist der Kodiaq ein Bewohner des Nordens und besonders groß – als Auto glänzt das Modell allerorten und lässt sich aufgrund seiner Größe problemlos auch als Siebensitzer auslegen.

Kennzeichen des ŠKODA Kodiaq

Bereits die Länge von 4,70 Meter überzeugt und unterstreicht die Ambitionen als Fullsize-SUV. Dabei ist der ŠKODA Kodiaq 1,88 Meter breit und bringt es auf eine Höhe von 1,68 Meter. Bemerkenswert ist dabei, dass auf einem Radius von gerade einmal 12,20 Metern gewendet werden kann. Der Innenraum der Modells erscheint sogar noch ein gutes Stück größer, was mit der cleveren Montage des Motors zu tun hat. Dadurch, dass dieser quer integriert wurde, ist der ŠKODA Kodiaq auf Wunsch ein Siebensitzer oder ein Fünfsitzer mit zusätzlich 720 Liter Stauraum. Wer es auf die Spitze treiben möchte, der nutzt dank asymmetrisch umklappbarer Rücksitze einen maximalen Laderaum von 2.065 Liter. Der Ladeboden des Kodiaq ist in der Höhe verstellbar und die Länge des Laderaums rangiert oberhalb von zwei Metern, womit auch Matratzen im Innenraum verschwinden. Auch Teil der Ausstattung ist die sensorgesteuerte elektrische Heckklappe.

Angetrieben wird der ŠKODA Kodiaq sowohl mit Diesel- als auch Benzinmotoren. Auf die Straße oder die Holperpiste gelangen zwischen 150 und 240 PS, wobei das Fahrzeug problemlos auch hügeligen Untergrund meistert. Abzulesen ist dies anhand einer Bodenfreiheit von 19 Zentimetern und einem Böschungswinkel von 22° vorne bzw. 23,1° hinten. Voraussetzung hierfür ist jedoch die Ausführung als ŠKODA Kodiaq Scout, der sich auch optisch als regelrechter „Pfadfinder“ erweist. Die Übertragung der Pferdestärken wird entweder manuell oder über eine Automatik vorgenommen, wobei wahlweise die Vorderachse oder auch alle vier Räder Motorkraft erhalten. Sparsam ist der ŠKODA Kodiaq aufgrund der integrierten aktiven Zylinderabschaltung ACT.

Was bietet der ŠKODA Kodiaq?

Der ŠKODA Kodiaq besitzt einerseits die Gutmütigkeit eines Bären, andererseits aber auch dessen Kraft. Was das bedeutet? Vor allem, dass hier eine gelungene Synthese aus Komfort und Power angeboten wird. Das beginnt bereits beim Einstieg, bei dem das Fahrzeug in farbige Ambientebeleuchtung getaucht wird. Die Ledersitze sind beheizt und dank der Panorama-Glasdachs erfreut man sich an einer Extraportion Tageslicht. Mobile Geräte lassen sich ohne Weiteres integrieren und ganz ohne Kabel aufladen. Auf diese Weise navigiert der ŠKODA Kodiaq in Echtzeit und bietet sogar die Möglichkeit einer Bedienung des Infotainments von den hinteren Sitzen aus. Mit einem „Hot Button“ wird nach einem Unfall direkter Kontakt zum Servicecenter des Herstellers ermöglicht und ein Alarm ausgelöst.

Features des ŠKODA Kodiaq

Der ŠKODA Kodiaq ist ein Fahrzeug voller kleiner Details. Das Modell macht einfach Freude, was an Extras wie einem Notbremsassistenten für die City mitsamt Fußgängererkennung sowie Assistenten zum Halten und Wecheln der Spur, einer adaptiven Geschwindigkeitsanpassung aber auch einem Aufmerksamkeitsassistenten und vielen anderen technischen Details liegt. Nicht technisch, dafür aber erfreulich sind die „simply cleveren“ Extras wie der Regenschirm unter dem Beifahrersitz oder die Kuscheldecke.