Schließen

Toyota Yaris Tageszulassung

Beinahe ein Neuwagen – Ihre Toyota Yaris Tageszulassung

Schon gehört? Beim Autohaus Schiefelbein erhalten Sie einen Neuwagen und zahlen hierfür den Preis für einen Gebrauchten. Die Rede ist natürlich von einer Toyota Yaris Tageszulassung und damit einer cleveren Methode, um attraktive Rabatte anzubieten. Jede Toyota Yaris Tageszulassung ist ein Neuwagen, der noch kein einziges Mal auf der Straße oder anderswo gefahren wurde. Die Besonderheit liegt in der namensgebenden Zulassung für einen Tag, womit es sich formal um einen Gebrauchtwagen handelt. Notwendig ist dieser in der Automobilbranche weit verbreitete „Trick“, damit die preislichen Vorgaben seitens der Automobilhersteller umgangen werden. Anders formuliert: als Toyota Yaris Tageszulassung lässt sich ein Neuwagen deutlich günstiger verkaufen, was wir natürlich bereitwillig nutzen.

Toyota
Yaris 1.5 Hybrid 2020 Club+LED+ACC+RFK uvm.

Tageszulassung TZ7473 UVL 5 Tage
mtl. ca. 244,- € 2
 
20.860,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 20.07.2021
Motor: 85 kW (116 PS)
Kraftstoff: Hybrid-Benzin
Laufleistung: 10 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Grau
A+ Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 3,0 l/100km * | CO2 kombiniert: 68 g/km *
Weitere Autos zeigen

In qualitativer Hinsicht ist die Toyota Yaris Tageszulassung über jeden Zweifel erhaben. Sie steigen in einen Neuwagen, der fast immer aus der aktuellen Modellgeneration stammt. Entsprechend sind auch die vielen beliebten Extras und Assistenzsystem mit an Bord. Ein Vorteil: Sie müssen nicht warten, denn jede Toyota Yaris Tageszulassung steht an einem unserer vier Standorte und wartet nur darauf, von Ihnen gefahren zu werden. Dabei zeigen wir uns auch in preislicher Hinsicht von unserer entgegenkommenden Seite. Konkret bedeutet dies sowohl die In-Zahlung-Nahme ihres aktuellen Gebrauchtwagens als auch das Unterbreiten eines cleveren Finanzierungsangebots. Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir die Höhe der leistbaren monatlichen Raten und verzichten in den meisten Fällen bereitwillig auf eine Anzahlung.

Der Toyota Yaris ist ein echter Sparkünstler. Vor allem in der vierten Modellgeneration, die seit Sommer 2020 auf dem Markt ist, unterstreicht der Hersteller sein ökologisches Profil. Seine Premiere feierte der Kleinwagen bereits 1998, der Name stammt von einer Düsseldorfer Werbeagentur und wurde speziell für den europäischen und nordamerikanischen Markt erfunden. Der Erfolgt mag auch daran oder am rundum stimmigen Konzept liegen. Fest steht, dass der Yaris bereits rund drei Millionen Mal verkauft wurde und somit einer der Topseller im Programm von Toyota ist. In Generation vier gelingt sogar ein Downsizing, sodass der Kleinwagen nunmehr mit geradezu klassischen Maße knapp unterhalb von vier Metern daherkommt. Platz ist dennoch ausreichend vorhanden und auch das Design weiß zu gefallen.

Der Toyota Yaris in Zahlen

3,94 Meter misst der Toyota Yaris IV und wurde damit gegenüber seinem Vorgänger ein klein wenig geschrumpft. Der Radstand ist wiederum um fünf Zentimeter auf nunmehr 2,56 Meter angewachsen. Was den Platz im Innenraum angeht, finden vier Erwachsene ohne Probleme ihren Platz und können zudem auch noch ein Kofferraumvolumen von 286 Liter nutzen. Wem das nicht ausreicht, der opfert die hintere Sitzreihe und bringt es auf ein Maximum von 786 Liter. Im Wendekreis trumpft der Yaris mit einem Wert von gerade einmal 10,20 Meter auf. Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass der Kleinwagen 1,75 Meter breit und 1,47 Meter hoch ist und je nach Ausstattung gerade einmal etwas mehr als eine Tonne auf die Waage bringt.

Die Besonderheit des Toyota Yaris verbirgt sich unter der Motorhaube. Toyota hat eigens für dieses Modell einen neuartigen Hybridantrieb entwickelt. Vorbei die Zeiten, in denen mit einem Vierzylinder kombiniert wurde. Stattdessen geht fortan ein Dreizylinder mit eineinhalb Liter Hubraum an den Start, der in Kombination mit dem Elektromotor für eine Systemleistung von 116 PS sorgt. Die Steigerung gegenüber dem Vorgänger ist deutlich, was sich auch anhand der Verwendung von Lithium-Ionen-Akkus zeigt. In puncto Sparsamkeit setzt der Toyota Yaris Maßstäbe und könnte zur Nummer eins in diesem Bereich avancieren. Einen Kontrapunkt hierzu setzt der GR Yaris, der gemeinsam mit der Rennsportabteilung von Toyota entwickelt wurde. 261 PS stammen hier aus einem Turbobenziner und sorgen gemeinsam mit einem Allradantrieb für eine regelrechte „Rennsemmel“. Die Beschleunigung der Highspeed-Version beträgt 5,5 Sekunden auf 100 km/h.

Ausstattung des Toyota Yaris

Kleinwagen, ganz groß. Zumindest hinsichtlich der Ausstattung konkurriert der Yaris problemlos mit Modellen aus dem Kompaktbereich. Ein Abstandsregeltempomat ist ebenso integriert wie ein Assistent für das Halten der Spur und ein Notbremsassistent. Letzterer arbeitet bis zur Höchstgeschwindigkeit, die bei 175 km/h liegt. Auch im Gepäck ist ein Querverkehrsassistent und eine Fülle von Airbags. Hier liegt eine Besonderheit in einem Seitenairbag zwischen den Vordersitzen, die eine Kollision von Fahrerin bzw. Fahrer und der benachbarten Person unmöglich machen.

Komfort des Toyota Yaris

Natürlich braucht man im Yaris auch auf die typischen Annehmlichkeiten nicht zu verzichten. Konkret bedeutet dies, dass ein Multimedia-System mit der Möglichkeit der Smartphone-Integration vorgesehen ist und relevante Fahrinformationen zudem über das Head-Up-Display angezeigt werden. Der Yaris arbeitet sowohl mit Apple CarPlay als auch mit Android Auto und wird zudem mit Toyota MyT Connected Services ausgestattet.