Schließen

ŠKODA Kodiaq Gebrauchtwagen für Bautzen

ŠKODA Kodiaq Gebrauchtwagen – vertrauensvoller Autokauf in Bautzen

Günstige Mobilität in Bautzen kann so einfach sein. Ein ŠKODA Kodiaq Gebrauchtwagen besticht durch seine herausragende Qualität und erweist sich als jahrelanger Begleiter. Sowohl im Stadtverkehr von Bautzen als auch auf Landstraße und Autobahn ist der ŠKODA Kodiaq Gebrauchtwagen eine perfekte Lösung und wird Ihnen viel Freude bereiten. Unser Autohaus ist seit mehr als 30 Jahren im Geschäft. Wir sind nicht nur Experten für Fahrzeuge wie den ŠKODA Kodiaq Gebrauchtwagen, sondern auch tief in der Region Bautzen verankert. In unserem Unternehmen zählen noch Werte wie Vertrauen und Kundennähe, was Sie in jeder Beratung im positivsten Sinne erfahren. Des Weiteren zeichnen wir uns durch ein breites Fahrzeug- und Serviceangebot und günstige Preise

Skoda
Kodiaq Drive 125 2,0TDI 4x4-LED+NAVI+ACC+eHK+RFK

Gebrauchtwagen 000531 UVL 10 Tage
mtl. ca. 321,- € 2
 
33.980,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 28.07.2020
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 13.530 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 143 g/km *

Skoda
Kodiaq Drive 125 2,0TDI 4x4-LED+NAVI+ACC+eHK+RFK

Gebrauchtwagen 000530 UVL 10 Tage
mtl. ca. 321,- € 2
 
33.980,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 31.07.2020
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 22.160 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 143 g/km *

Skoda
Kodiaq Drive 125 2,0TDI 4x4-LED+NAVI+ACC+eHK+RFK

Gebrauchtwagen 000527 UVL 10 Tage
mtl. ca. 321,- € 2
 
33.980,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.09.2020
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 30.520 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Grau
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 143 g/km *

Skoda
Kodiaq Drive 125 2,0TDI 4x4-LED+NAVI+ACC+eHK+RFK

Gebrauchtwagen 000526 UVL 10 Tage
mtl. ca. 321,- € 2
 
33.980,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 22.07.2020
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 22.060 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 143 g/km *

Skoda
Kodiaq Drive 125 2,0TDI 4x4-LED+NAVI+ACC+eHK+RFK

Gebrauchtwagen 000522 UVL 10 Tage
mtl. ca. 321,- € 2
 
33.980,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 31.07.2020
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 20.420 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 143 g/km *

Skoda
Kodiaq Style 1.4 TSI DSG+ACC+AHK+SHZ+NAVI+KESSY+

Gebrauchtwagen GW05N UVL 5 Tage
mtl. ca. 231,- € 2
 
 
25.680,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 06.02.2018
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 60.890 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Grau
C Euro 6
Verbrauch kombiniert: 6,9 l/100km * | CO2 kombiniert: 155 g/km *
Weitere Autos zeigen

Bei einem ŠKODA Kodiaq Gebrauchtwagen kommt es auf das Baujahr an. Wohlgemerkt: für Fahrten in Bautzen ist das Fahrzeug stets bestens geeignet, doch schauen wir vor dem Verkauf genau hin. In unserer Kfz-Werkstatt achten wir auf mögliche Schwachstellen und sorgen dafür, dass nur erstklassig gepflegte Modelle in den Verkauf und damit zu Ihnen gelangen. Gerne laden wir Sie zu einem Besuch in einer unserer vier Filialen ein, die aus Bautzen schnell erreicht werden. Nehmen Sie jeden ŠKODA Kodiaq Gebrauchtwagen genau in Augenschein und freuen Sie sich auf eine umfangreiche Beratung. Hierzu gehört natürlich auch, dass wir Ihren aktuellen Gebrauchten in Zahlung nehmen und Ihnen die vielen Möglichkeiten einer Finanzierung aufzeigen. Meist funktioniert diese auch ohne Anzahlung.

Autohaus Schiefelbein – für all Ihre Autofragen in Bautzen

39.000 Einwohner leben in Bautzen bzw. Budyšin, wie die Stadt auf Sorbisch heißt. Hier befindet man sich in der Oberlausitz, unweit von Görlitz, Hoyerswerda und Dresden. In dem kulturellen Zentrum der Sorben leben rund zehn Prozent Vertreterinnen und Vertreter dieser Minderheit. Auch die frühere Namensgebung Budissin bzw. Budusin nimmt auf die Sorben Bezug und datiert auf das Jahr 1002. Seinerzeit wurde Bautzen zum ersten Mal urkundlich erwähnt und wechselte in den folgenden Jahrhunderten immer wieder zwischen sächsischer und böhmischer Herrschaft und gehörte während des 15. Jahrhunderts sogar zeitweise zu Ungarn. Als sächsische Stadt war Bautzen Hauptstadt eines Markgrafentums und erhielt bereits 1678 ein kurfürstliches Postamt, was die Bedeutung unterstrich. 1868 wurde Budissin in Bautzen umbenannt und in den folgenden Jahren eher als Gefängnisstandort mit vielen bekannten Insassen während der DDR-Zeit bekannt. Der Ort ist heute eine Gedenkstätte und ebenso eine Sehenswürdigkeit wie die zahlreichen aus dem Barock stammenden Gebäude der Innenstadt. Weitere Höhepunkte sind der Petridom sowie die Ortenburg.

Die Ökonomie Bautzens wird vor allem vom Vorhandensein zahlreicher Verwaltungseinrichtungen geprägt. Eine Industriestadt war Bautzen nie, wenngleich heutzutage ein großer Senfproduzent sowie einige mittelständische IT-Unternehmen vor Ort sind. Erreicht wird die Stadt entweder mit dem Zug oder über die Autobahn A4 bzw. die Bundesstraße B6.

1990 ertönte der sprichwörtliche Startschuss für das Autohaus Schiefelbein. Dahinter stand der Frank Schiefelbein, der seinen Betrieb bereits 1991 deutlich erweitern konnte. Seinerzeit wurde die bis heute währende Partnerschaft mit Toyota ins Leben gerufen und seit 2008 rundet der tschechische Traditionshersteller ŠKODA das Markenportfolio ab. Neben Beratung und Verkauf von Fahrzeugen steht das Autohaus Schiefelbein auch für ein breites Serviceangebot. In unserer Kfz-Meisterwerkstatt sind wir sowohl in den Bereichen Inspektion und Klimaservice als auch für Fragen der Leistungssteigerung und viele Reparaturleistungen für Sie da.

Stark wie ein Bär – dieser Satz steht beim ŠKODA Kodiaq unweigerlich im Raum. Nicht nur, dass es sich um das größte SUV des tschechischen Herstellers handelt: die Namensgebung ist ebenfalls an einen Bären angelehnt. So war es der Kodiaq, bei dem sich ŠKODA zum ersten Mal in der Sprache der Ureinwohner Alaskas bediente. Mittlerweile sind auch der Kamiq und Karoq als kleinere Geschwister des 2016 auf dem Markt erschienenen Modells herausgekommen. Als Bär ist der Kodiaq ein Bewohner des Nordens und besonders groß – als Auto glänzt das Modell allerorten und lässt sich aufgrund seiner Größe problemlos auch als Siebensitzer auslegen.

Kennzeichen des ŠKODA Kodiaq

Bereits die Länge von 4,70 Meter überzeugt und unterstreicht die Ambitionen als Fullsize-SUV. Dabei ist der ŠKODA Kodiaq 1,88 Meter breit und bringt es auf eine Höhe von 1,68 Meter. Bemerkenswert ist dabei, dass auf einem Radius von gerade einmal 12,20 Metern gewendet werden kann. Der Innenraum der Modells erscheint sogar noch ein gutes Stück größer, was mit der cleveren Montage des Motors zu tun hat. Dadurch, dass dieser quer integriert wurde, ist der ŠKODA Kodiaq auf Wunsch ein Siebensitzer oder ein Fünfsitzer mit zusätzlich 720 Liter Stauraum. Wer es auf die Spitze treiben möchte, der nutzt dank asymmetrisch umklappbarer Rücksitze einen maximalen Laderaum von 2.065 Liter. Der Ladeboden des Kodiaq ist in der Höhe verstellbar und die Länge des Laderaums rangiert oberhalb von zwei Metern, womit auch Matratzen im Innenraum verschwinden. Auch Teil der Ausstattung ist die sensorgesteuerte elektrische Heckklappe.

Angetrieben wird der ŠKODA Kodiaq sowohl mit Diesel- als auch Benzinmotoren. Auf die Straße oder die Holperpiste gelangen zwischen 150 und 240 PS, wobei das Fahrzeug problemlos auch hügeligen Untergrund meistert. Abzulesen ist dies anhand einer Bodenfreiheit von 19 Zentimetern und einem Böschungswinkel von 22° vorne bzw. 23,1° hinten. Voraussetzung hierfür ist jedoch die Ausführung als ŠKODA Kodiaq Scout, der sich auch optisch als regelrechter „Pfadfinder“ erweist. Die Übertragung der Pferdestärken wird entweder manuell oder über eine Automatik vorgenommen, wobei wahlweise die Vorderachse oder auch alle vier Räder Motorkraft erhalten. Sparsam ist der ŠKODA Kodiaq aufgrund der integrierten aktiven Zylinderabschaltung ACT.

Was bietet der ŠKODA Kodiaq?

Der ŠKODA Kodiaq besitzt einerseits die Gutmütigkeit eines Bären, andererseits aber auch dessen Kraft. Was das bedeutet? Vor allem, dass hier eine gelungene Synthese aus Komfort und Power angeboten wird. Das beginnt bereits beim Einstieg, bei dem das Fahrzeug in farbige Ambientebeleuchtung getaucht wird. Die Ledersitze sind beheizt und dank der Panorama-Glasdachs erfreut man sich an einer Extraportion Tageslicht. Mobile Geräte lassen sich ohne Weiteres integrieren und ganz ohne Kabel aufladen. Auf diese Weise navigiert der ŠKODA Kodiaq in Echtzeit und bietet sogar die Möglichkeit einer Bedienung des Infotainments von den hinteren Sitzen aus. Mit einem „Hot Button“ wird nach einem Unfall direkter Kontakt zum Servicecenter des Herstellers ermöglicht und ein Alarm ausgelöst.

Features des ŠKODA Kodiaq

Der ŠKODA Kodiaq ist ein Fahrzeug voller kleiner Details. Das Modell macht einfach Freude, was an Extras wie einem Notbremsassistenten für die City mitsamt Fußgängererkennung sowie Assistenten zum Halten und Wecheln der Spur, einer adaptiven Geschwindigkeitsanpassung aber auch einem Aufmerksamkeitsassistenten und vielen anderen technischen Details liegt. Nicht technisch, dafür aber erfreulich sind die „simply cleveren“ Extras wie der Regenschirm unter dem Beifahrersitz oder die Kuscheldecke.