Schließen

ŠKODA Kamiq für Senftenberg

ŠKODA Kamiq für Senftenberg eine Kombination, die einfach passt

Endlich angekommen: mit einem ŠKODA Kamiq in Senftenberg machen Sie alles richtig und sitzen im perfekten Fahrzeug für diese Stadt. Einerseits sind Sie dank der Wendigkeit und der sparsamen und effizienten Motoren perfekt auf den Stadtverkehr von Senftenberg eingerichtet, andererseits ist der ŠKODA Kamiq jedoch auch für Fahrten auf Autobahn oder Landstraße geeignet. Das vielseitige Modell erhalten Sie als Kunde aus Senftenberg im Autohaus Schiefelbein. Wir bieten Ihnen den ŠKODA Kamiq sowohl als Neuwagen als auch als Tageszulassung. Wer noch etwas mehr sparen möchte, entscheidet sich für ein Gebrauchtfahrzeug oder einen Jahreswagen.

Weitere Autos zeigen

Der ŠKODA Kamiq ist nur eines von vielen Beispielen für Fahrzeuge, die wir in Senftenberg und Umgebung anbieten. Unser Autohaus existiert seit mehr als 30 Jahren und verfügt neben dem Verkauf auch über ein breit gefächertes Serviceangebot. Mit uns setzen Sie auf einen inhabergeführten Meisterbetrieb, der tief in der Region Senftenberg verankert ist. Wir hören Ihnen genau zu, denken mit und unterbreiten Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot für Ihren ŠKODA Kamiq. Hierzu gehört auch, dass wir Möglichkeiten einer Finanzierung zu monatlich konstanten Raten bieten und gerne Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen. Mit uns entdecken Sie eine Fülle an Möglichkeit für einen einfachen und angenehmen Autokauf.

Autohaus Schiefelbein – Autokauf mit Beratung in Senftenberg

Senftenberg liegt im Süden des Bundeslandes Brandenburg und misst rund 24.000 Einwohner. Die Stadt wird von der dort lebenden sorbischen Minderheit auch als Zły Komorow bezeichnet und liegt direkt an der Schwarzen Elster. Eine geologische Besonderheit ist dem Bergbau in der Niederlausitz geschuldet: Senftenberg befindet sich direkt am Senftenberger See, der mit seinen 1.300 Hektar Wasserfläche zu den größten künstlichen Seen Deutschlands gehört und besonders klares Wasser hat, was Senftenberg zum staatlich anerkannten Erholungsort macht. Nach Besiedelung in der Jungsteinzeit und späteren Jahren war es im Zuge der deutschen Ostsiedlung, das Senftenberg erstmals urkundlich erwähnt wurde. Das war 1279 und schon 1301 wurde der Ort als Stadt bezeichnet. Prägend war zu dieser Zeit die Burg, die für einige Zeit ein Raubnest darstellte. Nach brandenburgischer und böhmischer Herrschaft gelangte Senftenberg schließlich zu Sachsen, wo es mehr als 400 Jahre blieb. Im Rahmen der Industrialisierung wurde aus der Agrarstadt ein Bergbaustandort. Die Braunkohle sorgte für enormes Wachstum und bis 1999 wurde Kohle gefördert. Sehenswert sind sowohl der Marktplatz mit den vielen alten Gebäuden als auch Schloss und Festung mit dem umgebenden Schlosspark. Des Weiteren existiert in Senftenberg ein Tierpark und die beeindruckende Gartenstadt Marga.

Wirtschaftlich war Senftenberg lange durch den Bergbau geprägt. Der Strukturwandel hin zum sanften Tourismus ist jedoch voll und ganz gelungen, was auch am Senftenberger See liegt. Die dominierenden Unternehmen stammen aus den Bereichen Bergbausanierung, Bergbauverwaltung sowie der Metall- und Elektroindustrie und der IT-Branche. Erreicht wird Senftenberg sowohl mit verschiedenen Linien der Deutschen Bahn als auch über die Bundesstraßen B96 und B169 sowie die nicht weit entfernte Autobahn A13.

Es war im Wendejahr 1990 als das Autohaus Schiefelbein seinen Betrieb aufnahm. Frank Schiefelbein wagte den Schritt in die Selbstständigkeit und schon ein Jahr später stand der Neubau und der Bezug deutlich größerer Räumlichkeiten an. Schiefelbein wuchs und wuchs und etablierte sich bald als bevorzugter Toyotapartner in der Region. Seit 2008 führen wir als Familienunternehmen auch die Marke ŠKODA und sind mittlerweile an vier Standorten in der Region zu finden. Neben dem Autoverkauf sowie Finanzierung und Ankauf von Gebrauchtwagen bieten wir sämtliche Dienstleistungen einer gut ausgestatteten Kfz-Meisterwerkstatt in Senftenberg.

Der ŠKODA Kamiq ist das kleinste SUV des Herstellers und komplettiert ein regelrechtes „Dreigestirn“, bestehend aus dem Kodiaq und dem Karoq. Mancherorts wird der ŠKODA Kamiq auch als kleiner Cityflitzer bezeichnet und in der Tat basiert das Modell auf dem VW Polo bzw. dess MQB-A0-Plattform. In optischer Hinsicht erweist sich der ŠKODA Kamiq als waschechter Offroader. Die Überhänge sind kurz gehalten, die gesamte Optik erscheint sportlich und scharf. Abzulesen ist dies unter anderen an den LED-Leuchten mit regelrechten „Schlitzaugen“. Interessant ist beim ŠKODA Kamiq auch der Name. Wie bereits bei den anderen SUV hat ŠKODA bei den Inuit Alaskas „gewildert“ und nutzt das Wort für eine „perfekte Situation, in der alles passt“. Im Jahr seines Erscheinens 2019 wurde der ŠKODA Kamiq umgehend mit einem „Goldenen Lenkrad“ ausgezeichnet.

Kennzahlen zum ŠKODA Kamiq

4,24 Meter misst der ŠKODA Kamiq und ist damit ein eher kleines SUV. Dadurch, dass das Modell 1,79 Meter breit und 1,53 Meter hoch ist, herrscht allerdings ausreichend Platz für bis zu fünf Erwachsene. Hinzu addieren lassen sich auch noch 400 Liter Kofferraum und wer möchte, bringt es auf ein maximales Laderaumvolumen in Höhe von 1.395 Liter. Ein regelrechtes Kunststück gelingt den Tschechen angesichts des Wendekreises von nur 10,80 Meter. Dem gegenüber steht eine Ladefläche von beeindruckenden 2,45 Meter Länge, was auch deshalb möglich ist, weil sich der Beifahrersitz umklappen lässt. Geöffnet und geschlossen wird der Laderaum automatisch.

Angetrieben wird der ŠKODA Kamiq sowohl mit Benzin- wie mit Dieselmotoren. Auf die Straße gelangen zwischen 95 und 150 Pferdestärken, die durchweg an den Vorderachse anliegen. Wer sich für einen ŠKODA Kamiq entscheidet, wählt zudem zwischen einem manuellen Schaltgetriebe und einer Automatik.

Details zum ŠKODA Kamiq

Bereits der Einstieg in den ŠKODA Kamiq sorgt für Behaglichkeit. Gesessen wird leicht erhöht und sogleich schweift der Blick auf das komplett virtuelle Cockpit. Wohlgemerkt: Traditionalisten entscheiden sich hier noch für die analoge Variante, die ebenfalls zu haben ist. Die Steuerung erfolgt auf Wunsch über Sprache oder ein 9,2 Zoll großes Touchdisplay, wobei die Sprachsteuerung mit einer eigenen Lernfunktion versehen ist. Selbst Umgangssprache und Dialekte sollen nach und nach verstanden werden. Wem das nicht ausreicht, der behilft sich mit der Steuerung über Gesten. Natürlich erlaubt der ŠKODA Kamiq auch die Integration mobiler Endgeräte bzw. Smartphones und verfügt über ein Entertainmentsystem mit zehn Lautsprechern. Ebenfalls Teil des Programms ist die Sitzheizung für den vorderen Bereich sowie die hinteren Sitze.

Technik des ŠKODA Kamiq

Auch hinsichtlich seiner Sicherheitsausstattung setzt der ŠKODA Kamiq Maßstäbe. Wenngleich es sich formal noch um einen Kleinwagen handelt, dürfen Tempomat mit Abstandregelung sowie Assistenten für das Halten und Wechseln der Spur nicht fehlen. Des Weiteren wartet der Kamiq mit einem Toter-Winkel-Assistenten sowie der Möglichkeit autonomen Einparkens auf. Simply clever? Das ist natürlich auch beim ŠKODA Kamiq Teil des Konzepts und manifestiert sich anhand der geschützten Türkanten und einer Tip-to-Close-Funktion, die das Türenknallen obsolet werden lässt. Im Kofferraum darf auch die herausnehmbare LED-Taschenlampe nicht fehlen und wer möchte, schwenkt über einen einfachen Knopfdruck die Anhängerkupplung heraus.